Was ist eine Betonsanierung?

Was man unter einer Sanierung versteht, werden die meisten Bauherren natürlich wissen. Hierbei geht es vor allem um die Erneuerung von schadhaften Bestandteilen an einem Gebäude oder um die generelle Erneuerung älterer Baumaßnahmen.

Ähnlich sieht es bei der Betonsanierung aus. Sie ist immer dann erforderlich, wenn Bauwerke aus Beton oder auch aus Stahlbeton anhand der visuellen Betrachtung eine Beschädigung vorzuweisen haben. Beschädigungen können durch Herstellung, Nutzung oder auch durch betonschädigende Medien entstehen. Ist dabei die Funktion offensichtlich beeinträchtigt, ist eine Betonsanierung unbedingt umzusetzen.

Dabei werden verschiedene Technologien zur Wiederherstellung bzw. zur Verlängerung der Haltbarkeit von Bauteilen genutzt. Sollten Sie an Ihren Bauwerken eine Beschädigung des Betons feststellen, ist es wichtig sich einen Fachmann zu holen, der die Betoninstandsetzung durchführt.

betonsanierung oberhausen

Betonsanierung – Erneuerung von schadhaften Bestandteilen

Haben Sie eine bauliche Veränderung an Ihrem Grundstück oder an Ihrem Gebäude geplant, dann sollten Sie sich im Vorfeld darüber informieren, ob eine Betonsanierung notwendig ist. Die Betonsanierung wird häufig auch als Betoninstandsetzung definiert und kann in unterschiedlichen Bereichen genutzt werden. Ob auch Sie eine Betonsanierung benötigen soll Ihnen nun nachfolgend erklärt werden.

Welche Arten hat der Betonsanierung gibt es?

Spricht man von der Betonsanierung liegt das Augenmerk vor allem auf mechanische Beschädigungen, welche die Funktionstüchtigkeit und die Stabilität des Bauwerkes beeinträchtigen. Das heißt also, eine Sanierung des Betons wird immer dann genutzt, wenn Funktionalität oder Stabilität nicht mehr den vorgeschriebenen Gesetzen entsprechen. Dabei können verschiedene Methoden umgesetzt werden.

Die mechanische Vorgehensweise ist eine der Bekanntesten. Dabei arbeitet man mit der restlosen Entfernung schadhafter Stellen und Oberflächen, die nach der Entfernung erneut rekonstruiert werden. Vor allem bei auftretender Betonkorrosion oder auch bei dem Verdacht von sogenannten Betonkrebs sind umfangreiche Bearbeitungsschritte im mechanischen Bereich notwendig.

Bei der mechanischen Vorgehensweise können herausgebrochene Ecken, Kanten oder auch Löcher im Beton mit einer ganz einfachen Entfernung und Neukonstruktion behoben werden.

Eine weitere Methode ist die Anwendung von Hochdruckwasserstrahlern oder auch Flammstrahlen. Hierbei wird eine Erarbeitung genutzt die den bereits bestehenden Beton weniger schadet. Der Vorteil dieser Methode ist, dass erschütterungsfreie Bearbeitung des Betons besteht, sodass gesunde Betonteile nicht in Mitleidenschaft gezogen werden.

Das Strahlen betroffener Betonbereichen ist ebenfalls eine weitere Möglichkeit der Sanierung. In diesem Bereich werden verschiedene Strahlverfahren angewendet. Lose Betonteile oder Oberflächen werden durch das Strahlverfahren abgeben, wodurch neue Betonbestandteile auf der geschädigten Fläche angebracht werden können.

Wo ist eine Betonsanierung sinnvoll?

Eine Betonsanierung ist immer dann sinnvoll, wenn die Funktionstüchtigkeit des Bauwerkes oder die Stabilität beeinträchtigt werden. Dabei können öffentliche Gebäude oder auch privat Gebäude im Fokus liegen. Eine Betonsanierung sollte immer dann erfolgen, wenn wirkliche Gefahren bestehen oder wenn optische Schönheiten erbracht werden sollen.

Kosten  Betonsanierung

Geht es um die Kosten, dann sollten Sie mit uns sprechen, denn wir erstellen Ihnen selbstverständlich ein Angebot. Bei der Berechnung der Kosten werden unterschiedliche Faktoren mit in die Kalkulation einfließen. Dabei geht es darum welche Arbeiten erfolgen und wie groß der Schaden des Gebäudes bereits ist. Anhand des Schadens kann die Arbeitszeit definiert werden. Sollten Sie also Fragen zu den Kosten haben, können Sie sich jederzeit an unser Team wenden, um Kostenvoranschläge zu erhalten.

Vorteile Betonsanierung

Wie Betonsanierung kann unterschiedliche Vorteile aufweisen. Dabei geht es darum bereits bestehende Gebäude vor weiteren Schädigungen zu schützen. Ist ein Gebäude in seinem Grundkonstruktion bereits beschädigt, muss es zu einer Sanierung kommen, um Gefahren der Stabilität zu vermeiden. Auch die Funktionstüchtigkeit sollte natürlich immer im Fokus stehen. Der Vorteil der Betonsanierung ist, dass keine neuen Gebäude erworben werden müssen oder neue Bebauungen erfolgen sollten. Denn durch die Betonsanierung können bereits bestehende Gebäude noch über viele Jahre hinweg funktional bleiben.

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Haben Sie Fragen oder möchten Sie sich gerne ein Angebot erstellen lassen, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Sie erreichen uns zu unseren Geschäftszeiten per E-Mail oder auch ganz einfach per Telefon. Am Telefon oder bei einem persönlichen Gespräch können wir bereits die ersten Informationen zum Vorhaben übermitteln und Ihnen helfen, Ihre Projekte fachgerecht umzusetzen. Für ein Angebot stehen wir Ihnen selbstverständlich ebenfalls jederzeit zur Verfügung.

Unverbindliche Anfrage stellen

Stellenangebote / Jobs

Ständig sind wir auf der Suche nach neuen Mitarbeitern für unser Team. Falls du dich angesprochen fühlst, schreibe uns eine Nachricht.

Videoquelle: Bayerischer_Rundfunk YT . BR ist Teil des deutschen öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
Wikipedia